Skip to main content
Salespool100 > Fachartikel > Presse > Emotional Leadership als Schlüsselqualifikation
Lesezeit: < 1 Minute

Mitarbeiterführung: Emotional Leadership als Schlüsselqualifikation


Ein Verkaufsleiter muss seine (Kenn-)Zahlen im Griff haben und selbst in den soften Managementbereichen stets auf der Basis harter Fakten agieren. Das gilt auch für die Mitarbeiterführung: Hinzukommen sollte jedoch die Fähigkeit des Emotional Leaderships.

Was heißt Emotional Leadership konkret? Als Emotional Leader bezieht die Führungskraft im Vertrieb die Intuition und die Emotionen ganz bewusst in die Führungsarbeit ein. Es genügt nicht, in Führungs- und Entscheidungsprozessen allein die Rationalität zur Grundlage zu machen. Stattdessen berücksichtigt er die folgenden Prinzipien der Emotional Leadership.

Dieser Artikel ist auf Onpulson.de erschienen. Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmensführung.

Ihr Ansprechpartner
Carsten Kutzner
Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Dann schreiben Sie mir doch einfach. Oder haben Sie vielleicht auch häufiger das Gefühl, dass Ihre Leute in Wirklichkeit mehr verkaufen könnten, als sie es heute tun?
Dann sollten Sie möglichst bald einen Termin mit uns vereinbaren. Wir sorgen dafür, Ihre Vertriebspotenziale zu optimieren.
Termin vereinbaren